Nächste Spiele

Unentschieden Drucken E-Mail
Mittwoch, den 07. November 2018 um 08:07 Uhr

PSV 4 hält Anschluss an die Aufstiegsplätze

In der Bezirksklasse D Gruppe 5 München-Ost trafen am gestrigen Dienstag der Tabellenzweite TTC Isar 73 München 4 und der SV Putzbrunn 4 als direkter Verfolger zum Ligaspiel aufeinander. Mit einem Sieg hätten die Putzbrunner vorbei ziehen und damit einen der begehrten Aufstiegsplätze einnehmen können. Leider hat es hat es hierfür nicht ganz gereicht und man trennte sich mit einer Punkteteilung, die auch dem Verlauf auf dem Spielberichtsbogen gerecht wird. Im Ist-Vergleich der TTR-Werte der Kontrahenten hatte Isar zumindest im vorderen Paarkreuz sogar einen etwas größeren Vorsprung.

Vielleicht wäre das Spiel zugunsten der Gäste ausgegangen, wenn Christoph und Robert ihre 2:0 Führung im zweiten Doppel nach Hause gebracht hätten. Doch leider mussten die beiden nach fünf Sätzen Ihren Gegenüber zum Sieg und damit dem zwischenzeitlichen Ausgleich zum 1:1 gratulieren. In der Folge verloren jeweils die an Position 1 gesetzten Spieler ihre Partien, aber Putzbrunn konnte mit André und Robert im hinteren Paarkreuz doppelt Punkten und auf 4:2 erhöhen.

Im zweiten Spielabschnitt, in dem die selben Setzpositionen aufeinander treffen, holte der TTC mit drei Siegen in Folge aber wieder auf. Nur Robert wehrte sich tapfer gegen einen Rückstand, durfte sich am Ende über einen 5-Satz-Erfolg freuen und hielt das Putzbrunner Team damit im Spiel (5:5). Das letzte Spieldrittel verlief dann wieder erwartungsgemäß. Die jeweiligen "Favoriten" der Paarkreuz überschneidenden Spiele gewannen ihre Begegnungen meist souverän. Ein kurzes Aufbäumen gab es bei André, der immerhin die Nummer 1 der Heimmannschaft in zwei von 4 Sätzen in die Verlängerung zwang, am Ende aber trotzdem zum Sieg gratulieren musste. Christoph erzielte in einer deutlichen Partie dann den letzten Punkt des Abends für die Gäste zum vermutlich gerechten 7:7 Unentschieden.

Die kommende Partie bestreiten die Herren 4 auswärts beim SV Helfendorf 4. Je nachdem wie der Gegner sich aufstellt, ist hier von wenig bis alles möglich.