Home
Überragend! Drucken E-Mail
Montag, den 26. November 2018 um 13:30 Uhr

Herren 2 sichert sich Herbstmeisterschaft

Im Gegensatz zu den Problemen im Team Herren 1 schwimmt die "Zweite" in dieser Saison auf der Erfolgswelle. Schon etwas unerwartet durfte sich das Team nach den ersten 5 Spielen über ebensoviele Siege freuen, musste dann aber leider eine eigentlich unnötige und knappe 7:9 Niederlage hinnehmen. Doch dies sollte tatsächlich der einzige Ausrutscher in der Vorrunde der Bezirksklasse C Gruppe 5 bleiben. Es folgten wiederum zwei gewonnene Matches, so dass es am vergangenen Freitag zum Showdown um die Herbstmeisterschaft gegen die bis dato nach uns zweitplatzierte, aber punktgleiche SpVgg Höhenkirchen kam. Beide Teams konnten leider nicht in Bestbesetzung antreten, so wir gespannt darauf waren, wer seine Ausfälle besser kompensieren konnte.

Das Spiel nahme aus unserer Sicht einen in dieser Saison gewohnt guten Verlauf an, indem wir nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gehen und durch Siegi auf 3:1 erhöhen konnten. Fast wäre es sogar perfekt gelaufen, doch leider musste sich Sebastian nach fünf hart umkämpften Sätzen seinem Gegenüber doch geschlagen geben. Das mittlere Paarkreuz (Stefan/Oliver) und hintere Paarkreuz (Gerhard/Felix) ließen in der Folge überhaupt nichts anbrennen. Teilweise erstaunlich deutlich dominierten sie ihre Gegenüber, handelte es sich doch um den aktuellen Tabellenvize.

Felix profitierte zum leidwesen der Gäste dann auch noch von einer Verletzung seines Gegners, der nach 1:0 Satzrückstand beim Spielstand von 5:1 für Felix im zweiten Satz aufgeben musste. Dies bescherte dem PSV 2 einen komfortablen 7:2 Vorsprung. Für einen Sieg war somit nur noch ein Zähler notwendig, da durch die Verletzung auch der achte Punkt bereits erzielt war. Doch darauf mussten wir uns nicht verlassen. Zwar konnte auch Siegi gegen die Nummer 1 der Gäste nicht gewinnen, doch Sebastian revanschierte sich in seinem zweiten Match für seine Niederlage und Stefan machte im Anschluss nach fünf spannenden Sätzen den Deckel zum unerwartet deutlichen 9:3 Endstand drauf. Zur Not hatte Oliver ebenfalls gewonnen, doch das Spiel kommt nicht mehr in die Wertung.

Nachdem dies bereits das letzte Vorrundenspiel für den PSV 2 war, dürfen wir uns schon jetzt - Ende November - über die Herbstmeisterschaft freuen!

Wahrscheinlich wird es zur Rückrunde einige Veränderungen in der Mannschaftsmeldung geben, die aber vermutlich eher zur Stärkung der 2. Mannschaft beitragen wird. Sofern wir im zweiten Saisonabschnitt eine ähnlich starke Leistung abrufen können und alle Mitspieler einsatzfähig bleiben, sollte mindestens Rang zwei und somit die direkte Aufstiegsberechtigung in die Bezirksklasse B möglich sein.