Home
Und da war's der 4. Streich Drucken E-Mail
Mittwoch, den 24. Oktober 2018 um 15:18 Uhr

Herren 2 weiter ungebremst auf der Erfolgspur

nach dem Überraschungsstart in die neue Saison der Bezirksklasse C Gruppe 5 mit drei Siegen in Folge, blieb die zweite Garde auch im vierten Pflichtspiel ungeschlagen und grüßt weiterhin mit 8:0 Punkten von der Tabellenspitze. Diesmal erwischte es die Gäste vom TSV Hofolding 3. In einer sehr ausgeglichenen Partie, bei der Hofolding ohne ihre beiden Topspieler antrat, behielt das vordere Paarkreuz mit Siegi und Michael und einer 4:0 Bilanz eine weiße Weste. Zuvor war der PSV 2 nach den Doppeln mit 2:1 in Führung gegangen. Dabei kam im Spitzendoppel wieder Gerhard in Kombination mt Michael zum Einsatz, die ihre allererste Niederlage aus dem vergangenen Punktspiel heute tatsächlich sogar nach 0:2 Satzrückstand wieder gutmachen konnten. Im mittleren Paarkreuz lief insbesondere für Sebastian gar nicht gut und auch Kämpfer Stefan konnte nur einen Sieg feiern.

Das hintere Paarkreuz wurde auch diesmal wieder mit Oliver und Felix besetzt und stellten mit einer ausgeglichenen Bilanz den 9:6 Enstand her. Beide Punkte erzielte dabei bei den Gästen die sehr gut agierende Nachwuchspielerin Magdalena, die ihr Mutter in der eigentlichen Stammformnation des TSV Hofolding 3 ersetzte. Insbesondere das Spiel gegen Felix war an Spannung kaum zu überbieten, gingen doch drei der fünf Sätze, darunter auch der Entscheidungssatz in die Verlängerung. Schade für Felix, aber durch den Gesamtsieg der Mannschaft doch verschmerzbar.

Das nächste Spiel findet am Freitag 26.10.2018 zu Hause gegen TS Jahn München 4 statt. mal sehen, ob die Serie weiter anhält...